WHO erklärt Affenpocken-Ausbruch zu einer internationalen Notlage WHO erklärt Affenpocken-Ausbruch zu einer internationalen Notlage

WHO erklärt Affenpocken-Ausbruch zu einer internationale...

250 Views
Want to watch this again later?
Sign in to add this video to a playlist. Login
0 0
Category:
Description:

Dies wegen 0.0002125% (17’000 vo 8 Mia.) weltweiten Fällen! Nach Angaben von Bavarian Nordic soll die Auslieferung des Impfstoffes sofort beginnen und in den kommenden Monaten abgeschlossen sein. Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA hatte zudem kürzlich erklärt, sie führe Gespräche mit Bavarian Nordic, die eine Ausweitung der Zulassung seines Pockenimpfstoffs Imvanex auch auf Affenpocken ermöglichen könnte. In den USA ist das Vakzin bereits auch zum Einsatz bei Affenpocken zugelassen. An der Pressekonferenz WHO erklärt Tedros Adhanom Ghebreyesus: 

Ich habe entschieden, dass der Weltweite Affenpockenausbruch einen öffentlichen Gesundheitsnotstand von internationaler Tragweite darstellt.

Die Betonung liegt bei "ICH HABE ENTSCHIEDEN..." und schon genau diese Aussage spricht Bände! Tedros war übrigens von 2009 bis 2011 Direktor des Global Fund, eines von der Bill & Melinda Gates Foundation initiierten Programms zur Bekämpfung von AIDS, Tuberkulose und Malaria, sowie Leiter des UNAIDS Program Coordinating Board. Als Mitglied des Vorstands der GAVI Alliance for Immunization war Tedros Ghebreyesus ausserdem eng mit der Clinton Foundation und der Clinton AIDS Initiative (CHAI) verbunden. Mit seinem Lächeln und seiner Ausgeglichenheit wird er als bescheidene, mitfühlende Persönlichkeit dargestellt, als Wohltäter der Menschheit, der seiner grossen Verantwortung gerecht wird. Doch offensichtlich trügt der Schein und Tedros scheint wie viele korrupte Politiker und Amtsträger der politischen Agenda 2030 zu folgen, deren tatsächlichen Ziele alles andere als zum Wohle der Menschheit sind. 

Taktisch ist das Ausrufen der  internationalen Notlage klug mitten im Sommer Urlaub gewählt. Doch wir sind vorbereitet zur Verteidigung unserer Bürgerrechte, denn die politische Agenda hinter diesen "Notlagen" kann nicht mehr deutlicher präsentiert werden und jeder der davor die Augen verschliesst, ist ein Verschwörungsleugner!

Comments:

Comment